Abschnittsfunkübung Abschnitt 3

Die „Funkleitstelle Hart bei Graz“ leitete am 01.04.2019 die Funkübung  der Feuerwehren des Abschnittes 3, an der auch Kameraden der Nachbarfeuerwehr Raaba aus dem Abschnitt 4 teilnahmen. Mehr als 60 Kameraden und Kameradinnen waren damit beschäftigt,  die durch den Funkbeauftragten der Feuerwehr Hart b. Graz Löschmeister Markus Wallner, unterstützt wurde er durch Oberfeuerwehrmann Michael Weiß, weiterlesen…

Monatsübung März

Am 20.03.2019 fand im Rüsthaus die Monatsübung März  mit dem Schwerpunkt Sanität statt. Vorbereitet von  Löschmeister des Sanitätsdienstes Friedrich Dominik wurden folgende Ausbildungsschwerpunkte durchgeführt; Sanitätsausrüstung der jeweiligen Einsatzfahrzeuge Einsatzmöglichkeiten der Tragehilfen bzw. Rettungsgeräte in Theorie und Praxis Inhalt und Ausstattung des Sanitätsrucksackes Erste-Hilfemaßnahmen , Einsatz des Defibrilator und Ambu-Wiederbelebungsgerät Nach Beendigung der Übung und wiederherstellen weiterlesen…

1. Übung 2019

Am 28.02.2019 fand die in der Jahresplanung vorgesehene 1. Übung statt. Schwerpunkt bei dieser Übung war der Funkverkehr. In zwei Gruppen geteilt, wurden die Kameraden u.a. in folgenden Themen geschult. bzw. gefestigt; Handhabung der Handfunkgeräte Unterstützung der Atemschutzgeräteträger beim aktivieren des Maskenfunkgerätes Kenntnisse der erforderlichen Maßnahmen und Unterlagen beim Aufbau einer Einsatzleitung (notwendig bei Einsätzen weiterlesen…

Der Winter naht

und auch die Feuerwehr bereitet sich darauf vor. So fand vor der „Stillen Zeit“, dem Advent am 17.11. die letzte  Übung dieses Jahres, eine Ganztagesübung,  statt. Auf dem Programm standen das Sichern von Personen (Absturzsicherung) bei Einsätzen auf Dächern (Gewöhnung an Höhen), Erkunden von Fixpunkten. Dabei wurde auf Eigensicherheit besonders geachtet. Auch  das Aufziehen von weiterlesen…

Kleingruppenübungen

Von August bis Oktober wurden, zusätzlich zu den regulären Übungen, wieder “Kleingruppenübungen” abgehalten, um vertieft unsere Geräteträger  auf die neuen Atemschutzgeräte einzuschulen. Auch unsere Maschinisten wurden für ihre verantwortungsvolle Tätigkeit geschult und ihre Aufgaben gefestigt. Mit den neuen Atemschutzgeräten geht im Bereich Atemschutz eine wichtige Neuerung einher; alle zwei Atemschutztrupps haben jetzt denselben Typ an weiterlesen…

Monatsübung

Am Vorabend des Nationalfeiertages fand am 25.10.2018  die Monatsübung  statt. Nach Einweisung in das Übungsvorhaben, Aufteilung auf unsere Einsatzfahrzeuge verlegten die Kameraden und Kameradinnen in das Ortszentrum von Pachern, wo dann im Bereich des Bauhofes und der Wohnanlage der GWS im Stationsbetrieb der „Löschangriff“  auf dem Programm stand. Schwerpunkte bildeten dabei ein Löschangriff über Tragkraftspritze weiterlesen…

„Atemschutzcamp“ im Abschnitt 3 des BFV Graz-Umgebung

Umfangreichen Vorbereitungen des Abschnittsatemschutzbeauftragten Brandmeister des Fachdienstes Johann Felber in Teamarbeit mit Kameraden und Kameradinnen der einzelnen Wehren waren notwendig, um am 29.09.2018  das bei der FF Krumegg stattfindende „Atemschutzcamp“ des Abschnittes 3 durchzuführen. Unter den 12 Trupps der Feuerwehren des Abschnittes 3 mit der BtF Knapp AG und „Gästefeuerwehren“ aus Eggersdorf  und Edelstauden nahm weiterlesen…

Gemeinsame Einsatzübung

Am 20.09.2018 fand eine gemeinsame Einsatzübung mit der FF Kainbach b. Graz und dem Arbeitersamariterbund statt. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall zweier PKW mit eingeklemmten Personen in der Rastbühelstraße. Nach Alarmierung aufgrund der abgestimmten  Alarmpläne rückten Einsatzkräfte beider Feuerwehren zum Einsatzort aus. Bei der Erkundung wurde durch den Einsatzleiter Löschmeister Markus Wallner festgestellt, dass drei Personen weiterlesen…

Einsatzübung

Trotz der erhöhten Temperaturen kamen zahlreiche Kameradinnen und Kameraden um 18:30 Uhr zur Monatsübung am 24.08.2018. Zunächst standen im Stationsbetrieb Löschtaktik mit C-42 Schlauchpaket, Tragekorb und  den in Eigenregie  angefertigten  Container mit 400 m B-Schläuchen auf dem Programm. Dieser Container ermöglicht es, binnen kürzester Zeit  aus dem LKWA eine Zubringleitung bis zu   400 m zu weiterlesen…

Übung

Trotz der Urlaubszeit waren die Vorhaben bei der Übung am 19.07.2018 abwechslungsreich. Zunächst standen Aufbau Handhabung und Einsatzmöglichkeiten mit der zur Ausrüstung unseres Rüstlöschfahrzeuges gehörenden Rettungsplattform auf dem Programm. Zum Einsatz kommt die Rettungsplattform bei technischer Hilfeleistung nach Unfällen von Lkw, Bussen oder Schienenfahrzeugen, wo es oft notwendig ist, dass Einsatzkräfte hydraulisches Rettungsgerät auf bis weiterlesen…