Einsatzübung in Kainbach b. Graz

Auf Einladung der FF Kainbach b. Graz haben am 05.10.2021 zwölf Kameraden unserer Feuerwehr mit unserem LKWA und dem Mehrzweckfahrzeug an einer Einsatzübung der FF Kainbach b. Graz teilgenommen. Weiters waren das Einsatzleitfahrzeug des Bereichsfeuerwehrverbandes Graz-Umgebung, sowie die Feuerwehren Lassnitzhöhe und Eggersdorf eingesetzt. Übungsannahme war ein Brand in der Wäscherei mit Ausbreitung auf den Dachboden weiterlesen…

Vom Teil zum Ganzen, Ausbildungsgrundlage in der Feuerwehr Hart bei Graz

Am Freitag den 30.09.2021 wurde eine Zugsübung beim „Winterhof“ durchgeführt An dieser Stelle bereits jetzt ein herzlicher Dank an die Familien Schlemmer und Nussmüller für die Zurverfügungstellung des Objektes und für die Getränke nach Übungsende! Zweck dieser Übung war das bisher in Kleingruppen Geübte im Zusammenwirken der eingesetzten Löschfahrzeuge in die „Praxis“ umzusetzen, wobei der weiterlesen…

Brandschutz in der Volksschule Pachern

Am 17.09.2021 fand die bereits im Juni zwischen Frau Volkschuldirektor Ulrike Eibler und Hauptbrandinspektor Peter Preuß abgesprochene Brandschutzunterweisung für die Schüler und Schülerinnen, sowie für den Lehrkörper der Volksschule Pachern statt. Das Bestreben von Hauptbrandinspektor Peter Preuß ist es, notwendige Maßnahmen der Feuerwehr dazulegen und das Vertrauen in die Feuerwehr zu festigen. Zu diesem Zwecke weiterlesen…

Kleinübung September: Rettungssäge

Die Kleinübung beschäftigte sich diesmal mit einem neu angeschafften Gerät, der Rettungssäge. Diese Säge ist speziell zum Öffnen von Dächern, Fassaden und Toren gedacht, um zu schwer zugänglichen Brandstellen zu kommen. Die immer komplexeren Dämmungen machen so ein Gerät notwendig. So wurde die Säge dieses Jahr beschafft und ist in unserem Tanklöschfahrzeug bzw. in Zukunft weiterlesen…

Kleinübung August

Die Kleinübung August beschäftigte sich mit dem Thema „Schaum“ und „Entstehungsbrandbekämpfung“. Am Übungsplatz der Feuerwehr Nestelbach konnten die 14 TeilnehmerInnen die unterschiedlichen Gerätschaften zur Erzeugung von Schaum praktisch beüben. Einerseits die normalen Schaumrohre unserer Tanklöschfahrzeuge, andererseits die Polylöschanlage unseres Mehrzweckfahrzeuges. Des Weiteren konnte unsere Grundausbildungsteilnehmer das Thema Entstehungsbrandbekämpfung nachholen, das bisher pandemiebedingt ausgefallen ist. Danke weiterlesen…

April, April, der macht was er will!

Dieser Spruch ist aufs Wetter bezogen, wir machen was notwendig ist, nämlich Übungen und Ausbildungen, um für Einsätze gewappnet zu sein! Bei den Gruppenübungen lag der Focus im April abermals im technischen Bereich. So wurden im Stationsbetrieb der Einsatz des Greifzuges, sowie der Einsatz von Hebekissen geübt. Da nicht immer direkt von einem Einsatzfahrzeug aus weiterlesen…

Übungsbetrieb geht weiter!

Coronabedingt  sind nach wie vor Einschränkungen im   Übungsbetrieb an der Tagesordnung, daher werden Übungen auch weiterhin nur in Kleingruppen, Diese aber zu mehreren Terminen, durchgeführt. Am Programm im März  standen Arbeiten mit Schere und Spreizer, Stabilisieren von Fahrzeugen und Rettung verunfallter Personen. Des Weiteren fand eine weitere Technikübung im Umgang  mit Motorsägen statt. Nicht vernachlässigt  weiterlesen…

Heißausbildung für Atemschutzgeräteträger

Am 20.03.2021 nahmen vier Kameraden, ein Gruppenkommandant und drei Atemschutzgeräteträger, an der Heißausbildung in der Feuerwehr-und Zivilschutzschule Steiermark in Lebring teil. Bei dieser Ausbildung  wird der richtige Umgang mit dem Hohlstrahlrohr, trocken und in gasbefeuerten Container, geübt. Dabei gilt es auch einen Brand zu bekämpfen und eine  Menschenrettung durchzuführen. Ein aufrichtiges Danke an Frau Mag. weiterlesen…

Gruppenübungen Jänner

Auch die Zeit des Lockdowns wurde für das Abhalten von Übungen gemäß unserem Jahresplan genutzt, dies natürlich in digitaler Form. So wurde eine Übung zum Thema Funk abgehalten, bei der der Umgang mit dem Digitalfunk, Atemschutzfunk und das Aufbauen einer Einsatzleitung besprochen wurden. Bei der zweiten Gruppenübung beschäftigten sich die Übungsteilnehmer mit dem Thema Absichern weiterlesen…

Offline-Schulung

An den letzten drei Donnerstagen, Donnerstag = Feuerwehrtag, fanden jeweils ab 18:30 Uhr Schulungen über Internet statt. Begonnen wurde am 26.11. mit der Schulung „ASSP = Atemschutzsammelplatz und die Außenüberwachung bei Einsätzen mit schweren Atemschutz. Themen waren u.a. Zweck, Zuständigkeiten, Organisation, Abläufe und Hygienemaßnahmen. Des Weiteren wurde die Handhabung der Atemschutzaußenüberwachung aufgefrischt. Bei der Online weiterlesen…