Zimmerbrand

„Sirenenalarm für die FF Hart bei Graz, B05-Zimmer, Karl Binder-Gasse….“ lautete am 03.11.2020  um 17:46 Uhr der Einsatzbefehl für unsere Feuerwehr.  Gemäß Alarmplan waren  auch die Feuerwehr Kainbach b. Graz und die Drehleiter Laßnitzhöhe mitalarmiert worden, deren Einsatz aber aufgrund der Ersterkundungsmaßnahmen dann  nicht mehr notwendig war, Danke für die Unterstützung! Aufgrund unbekannter Ursache war weiterlesen…

MRAS Multiplikatoren

Am Samstag den 31.10.2020 fand zum zweiten Mal die Übung der Multiplikatoren von Menschrettung und Absturzsicherung (MRAS) statt. Die Multiplikatoren sind ausgewählte Feuerwehrmitglieder aus den Abschnitten des Bereichsfeuerwehrverbandes Graz-Umgebung, die in diesen Übungen gelerntes mit MRAS-Mitgliedern in ihren Abschnitten teilen. Zu diesen Multiplikatoren zählen auch zwei Kameraden der Feuerwehr Hart bei Graz: Brandmeister Stefan Seiser weiterlesen…

T02-Türöffnung

lautete das Alarmstichwort am 02.11.2020 um 11:59 Uhr, Einsatzadresse war der Johann Kamper-Ring 6, Polizei vor Ort waren weitere Informationen.  Unter Einhaltung der seitens des Landesfeuerwehrverbandes verlautbarten Covid-19-Maßnahmen  wurde mit dem Mehrzweck- und Rüstlöschfahrzeug ausgerückt. Der Einsatz wurde Jedoch  bereits auf der Anfahrt seitens der Landesleitzentrale Florian-Steiermark storniert, worauf wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt wurde. Nach weiterlesen…

Totengedenken

Der Besuch an den  Gräbern unserer verstorbenen  Kameraden rund um Allerheiligen ist alljährlich nicht nur  Pflicht, sondern auch  Anliegen! Ehrenvoll und pflichtbewusst haben Sie  über Jahre hinweg freiwillig  und ehrenamtlich ihren Beitrag für die Sicherheit unserer Gemeinde Hart b. Graz geleistet. Mit dem Entzünden einer Kerze gedenken wir in Ehrfurcht Verbundenheit und Dankbarkeit unseren verstorbenen weiterlesen…

Übungsbetrieb weiterhin aufrecht

Unter Einhaltung der seitens des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark am 22.10.2020 erlassenen Covid-19 Maßnahmen läuft auch bei uns der Ausbildungsbetrieb in Kleingruppen weiter. Nach einer Atemschutzübung am 17.10.2020 fand am 24.10. 2020 vormittags der  vorgeschriebenen ÖFAST statt. ÖFAST steht für  Österreichischer-Feuerwehr-Atemschutz-Test, beurteilt die einsatzbezogene Leistungsfähigkeit und ist die zweite Stufe zur Feststellung bei der Atemschutztauglichkeit. Die erste weiterlesen…

Kleinübung mit Stab-Fast-System

Am 23.10.2020 wurde eine weitere Übung mit dem Stab-Fast-System durchgeführt. Da für den Einsatz dieses System keine Hydraulik oder Pneumatik notwendig ist, kann es zur schnellen und sicheren Stabilisierung eines Unfallfahrzeuges in jeder Gefahrenlage eingesetzt werden. Gefahren für Einsatzkräfte und eingeklemmte Personen werden dadurch minimiert. Eingesetzt wurden auch das Accu-Kombigerät und Hebekissen.   Foto:                   weiterlesen…

Brandmeldeanlagenalarm im Sportzentrum

Am 24.10.2020 ging um 03:18 Uhr ein Einsatzbefehl für unsere Feuerwehr ein, wieder einmal lautete das Alarmstichwort „B-06 Brandmeldeanlagenalarm“, Einsatzort war diesmal das Sportzentrum. Nach Eintreffen wurde bei der Erkundung durch den Einsatzleiter festgestellt, dass im Bereich der Sauna ein Melder durch Wasserdampf ausgelöst worden war, worauf die auf der Anfahrt  aufgenommenen Atemschutzgeräte abgelegt werden weiterlesen…

Ein Samstag bei unserer Feuerwehr

An  dem vom März 2020 auf Samstag, den  17.10.2010 verschobenen Wissenstest bzw. Wissenstestspiel des Bereichsfeuerwehrverbandes Graz-Umgebung  in Zwaring-Pöls  nahmen 370 Jugendliche aus sechs Abschnitten, sowie die FF Graz daran teil, dies natürlich unter Einhaltung der Regeln hinsichtlich Covid-19-Pandemie. Auch unsere Jugendlichen ließen es sich nicht nehmen,  nach intensiven  Vorbereitungen bei diesem Test ihr Wissen und weiterlesen…

Ausbildung in Kleingruppen

Am Freitagabend des 9. Oktober wurde mit fünf Kameradinnen und Kameraden eine Übung zum Thema „Fahrzeug anheben und stabilisieren“ beim Rüsthaus durchgeführt. So wurde ein Fahrzeug zunächst mittels Hebekissen angehoben, mit Pölzmaterial gestützt, um es dann mit dem Stab Fast System zu stabilisieren. Danach wurde das Unterbaumaterial mit viel Fingerspitzengefühl wieder entfernt, um zu sehen, weiterlesen…

T02-Türöffnung

lautete das Alarmstichwort am 28.09.2020 um 07:16 Uhr. Eine Person war im Lift beim Harrys Home Hotel eingeschlossen. Unter Einhaltung der seitens des Landesfeuerwehrverbandes verlautbarten Covid-19-Maßnahmen konnte die Person nach Erkundung und Öffnung der Lifttür mittels Teleskopleiter aus ihrer Zwangslage befreit werden. Gegen 08:00  Uhr konnte der Einsatz beendet werden. Eingesetzt waren:          Mehrzweck-, Rüstlösch- und weiterlesen…