„Ruhige Zeit“

Die „ruhige Zeit“ hat begonnen und unsere Kameraden und Kameradinnen waren am 01.12.2018  bereits mitten drinnen! Unsere Feuerwehrjugend nahm mit Hauptbrandinspektor Peter Preuss und Jugendbetreuer Feuerwehrmann Philipp Laschet zahlreich am Nachmittag bei der vorweihnachtlichen Feier des Abschnittes 3 in St. Marein b. Graz teil.  Weiterführender Bericht und Fotos auf der Homepage des Bereichsfeuerwehrverbandes Graz-Umgebung unter weiterlesen…

Dachstuhlbrand in Kainbach bei Graz

Am 29.11.2018 um 23:11 Uhr wurde unsere Feuerwehr aufgrund der abgestimmten Alarmausrückordnung zu einem Wohnhausbrand nach  Kainbach b. Graz gerufen.  Ein Wohnhaus war in Brand geraten. Personen kamen dabei nicht zu Schaden, eine Katze konnte gerettet, wichtige Dokumente und ein PC in Sicherheit gebracht werden. Nach Herstellen der Einsatzbereitschaft endet der Einsatz für unsere Kameraden weiterlesen…

Der Winter naht

und auch die Feuerwehr bereitet sich darauf vor. So fand vor der „Stillen Zeit“, dem Advent am 17.11. die letzte  Übung dieses Jahres, eine Ganztagesübung,  statt. Auf dem Programm standen das Sichern von Personen (Absturzsicherung) bei Einsätzen auf Dächern (Gewöhnung an Höhen), Erkunden von Fixpunkten. Dabei wurde auf Eigensicherheit besonders geachtet. Auch  das Aufziehen von weiterlesen…

Kleingruppenübungen

Von August bis Oktober wurden, zusätzlich zu den regulären Übungen, wieder “Kleingruppenübungen” abgehalten, um vertieft unsere Geräteträger  auf die neuen Atemschutzgeräte einzuschulen. Auch unsere Maschinisten wurden für ihre verantwortungsvolle Tätigkeit geschult und ihre Aufgaben gefestigt. Mit den neuen Atemschutzgeräten geht im Bereich Atemschutz eine wichtige Neuerung einher; alle zwei Atemschutztrupps haben jetzt denselben Typ an weiterlesen…

Verkehrsunfall Pachern Hauptstraße

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, den 7.November, wurde die Feuerwehr Hart bei Graz um 02:18 Uhr zu einer Fahrzeugbergung in die Pachern Hauptstraße, Höhe Knapp AG, gerufen. Ein PKW war von der Fahrbahn abgekommen und hatte einen Telekommasten umgefahren. Die Tätigkeiten der Feuerwehr beschränkten sich auf Absichern der Einsatzstelle, Mitwirkung bei der Fahrzeugbergung weiterlesen…

Monatsübung

Am Vorabend des Nationalfeiertages fand am 25.10.2018  die Monatsübung  statt. Nach Einweisung in das Übungsvorhaben, Aufteilung auf unsere Einsatzfahrzeuge verlegten die Kameraden und Kameradinnen in das Ortszentrum von Pachern, wo dann im Bereich des Bauhofes und der Wohnanlage der GWS im Stationsbetrieb der „Löschangriff“  auf dem Programm stand. Schwerpunkte bildeten dabei ein Löschangriff über Tragkraftspritze weiterlesen…

Verkehrsunfall mit 2 PKW Rupertistraße

Am 21. Oktober wurde die Feuerwehr Hart bei Graz um 13:25 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit 2 PKW auf der L325, der Rupertistraße, gerufen. Zwei PKW waren kurz nach der Holzerhofstraße frontal ineinander gefahren. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnten sich die Personen schon selbst aus den Fahrzeugen befreien, bis zum Eintreffen des Roten Kreuzes wurden weiterlesen…

Ich mach mit

lautete das Motto am 20.10.2018, an dem  die Feuerwehr Hart bei Graz die Gemeindebevölkerung  im Bereich Kulturhalle und Volksschule Pachern zum Mitmachen aufforderte. Bei strahlendem Wetter nahmen viele große und kleine Gemeindebewohner die Gelegenheit wahr, „Ihre Feuerwehr“ näher kennen zu lernen und auch selbst mit zu machen.  Es bot sich die Gelegenheit in einem „verrauchten“ weiterlesen…

T02 Türöffnung Schulgasse

Am 08.10.2018 um 17:23 Uhr wurden wir zu einer Personenrettung aus einem Lift in der Schulgasse alarmiert. Nach Erkundung der Lage konnte festgestellt werden, dass sich keine Person mehr im Lift befand. Der Lift wurde nach Rücksprache der Gemeinde vorübergehend gesperrt bzw. abgesichert. Gegen 18:00 wurde die Feuerwehr über die Landesleitzentrale in Lebring wieder Einsatzbereit weiterlesen…

„Atemschutzcamp“ im Abschnitt 3 des BFV Graz-Umgebung

Umfangreichen Vorbereitungen des Abschnittsatemschutzbeauftragten Brandmeister des Fachdienstes Johann Felber in Teamarbeit mit Kameraden und Kameradinnen der einzelnen Wehren waren notwendig, um am 29.09.2018  das bei der FF Krumegg stattfindende „Atemschutzcamp“ des Abschnittes 3 durchzuführen. Unter den 12 Trupps der Feuerwehren des Abschnittes 3 mit der BtF Knapp AG und „Gästefeuerwehren“ aus Eggersdorf  und Edelstauden nahm weiterlesen…