„Atemschutzcamp“ im Abschnitt 3 des BFV Graz-Umgebung

Umfangreichen Vorbereitungen des Abschnittsatemschutzbeauftragten Brandmeister des Fachdienstes Johann Felber in Teamarbeit mit Kameraden und Kameradinnen der einzelnen Wehren waren notwendig, um am 29.09.2018  das bei der FF Krumegg stattfindende „Atemschutzcamp“ des Abschnittes 3 durchzuführen. Unter den 12 Trupps der Feuerwehren des Abschnittes 3 mit der BtF Knapp AG und „Gästefeuerwehren“ aus Eggersdorf  und Edelstauden nahm weiterlesen…

Gemeinsame Einsatzübung

Am 20.09.2018 fand eine gemeinsame Einsatzübung mit der FF Kainbach b. Graz und dem Arbeitersamariterbund statt. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall zweier PKW mit eingeklemmten Personen in der Rastbühelstraße. Nach Alarmierung aufgrund der abgestimmten  Alarmpläne rückten Einsatzkräfte beider Feuerwehren zum Einsatzort aus. Bei der Erkundung wurde durch den Einsatzleiter Löschmeister Markus Wallner festgestellt, dass drei Personen weiterlesen…

Einsatzübung

Trotz der erhöhten Temperaturen kamen zahlreiche Kameradinnen und Kameraden um 18:30 Uhr zur Monatsübung am 24.08.2018. Zunächst standen im Stationsbetrieb Löschtaktik mit C-42 Schlauchpaket, Tragekorb und  den in Eigenregie  angefertigten  Container mit 400 m B-Schläuchen auf dem Programm. Dieser Container ermöglicht es, binnen kürzester Zeit  aus dem LKWA eine Zubringleitung bis zu   400 m zu weiterlesen…

Übung

Trotz der Urlaubszeit waren die Vorhaben bei der Übung am 19.07.2018 abwechslungsreich. Zunächst standen Aufbau Handhabung und Einsatzmöglichkeiten mit der zur Ausrüstung unseres Rüstlöschfahrzeuges gehörenden Rettungsplattform auf dem Programm. Zum Einsatz kommt die Rettungsplattform bei technischer Hilfeleistung nach Unfällen von Lkw, Bussen oder Schienenfahrzeugen, wo es oft notwendig ist, dass Einsatzkräfte hydraulisches Rettungsgerät auf bis weiterlesen…

Abschnittsübung Abschnitt 3

 „Brandmeldeanlagenalarm für die FF Kainbach bei Graz“ bei den Barmherzigen Brüdern, Lebenswelten Steiermark in Kainbach lautete der Übungsalarm am 29.06.2018 gegen 17:10 Uhr für die Feuerwehr Kainbach bei Graz. Bei der Nachschau in der Brandmeldeanlage wurde festgestellt, dass mehrere Rauchmelder im Kellerbereich der Drogentherapiestation „Walkabout“ ausgelöst worden waren. Bei der Anfahrt zum Einsatzort wurde daher weiterlesen…

Fahrzeuge sichern und stabilisieren

lautete das Übungsthema am 21.06.2018. Dankenswerterweise wurden uns dazu von unserem Feuerwehrkameraden Löschmeister des Fachdienstes  Gabriel Rausch ein Fahrzeug, ein Weiteres von der Firma Autohandel Ernst Perschl als Übungsobjekte zur Verfügung gestellt.  Besonderes Augenmerk wurde dabei auf die Vorgangsweise bei Einsätzen auf Verkehrswegen Handhabung von Rangierroller und Stab-Fast-System gelegt. Aufgrund des Aufziehens eines Unwetters und weiterlesen…

„PKW Brand“

in der Tiefgarage (des derzeit im Bau befindlicher Brandabschnittes) der GWS- Wohnanlage  am Johann Kamper Ring, Personen vermisst, Brandabschnitt geschlossen, Aufgänge ungesichert“. Das war das Übungsszenario für die Monatsübung der FF Hart bei Graz. Nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte unserer Feuerwehr am Einsatzort  und Erkundung durch den Einsatzleiter wurden die Feuerwehren Autal und Raaba  weiterlesen…

Monatsübung April

Wie nahe Realität und Übung beieinander liegen, zeigte sich bei der Monatsübung April. Bereits in der Jahresplanung war als Ausbildungsvorhaben „Unwetter-Katastrophen-Pumpendienst“ vorgesehen, ein diesbezüglicher Einsatz wurde im Vorfeld bereits am 16.04.  zur Realität. Schwerpunktmäßig wurden bei der Übung im Bereich des Feuerwehrhauses (an dieser Stelle ein Danke an die Besitzer des Marienbräu’s,  für die Möglichkeit weiterlesen…

Ganztagesübung

Am Samstag, den 16.03.2018 fand die 1. Ganztagesübung der FF Hart bei Graz statt. Schwerpunkte dieser Übung lagen im Bereich Kennlernen der Örtlichkeiten der Firma SMB-Industrieanlagenbau GmbH mit Schwerpunkt Vorgangsweise bei eventuellen Einsatzszenarien z.B. Zufahrt und Aufstellung von Einsatzfahrzeugen Einweisung in die Liftanlage Theoretische Schulung und Einweisung in Befehlsgebung , in den “Taktischen Regelkreis“ und weiterlesen…

Atemschutzübung Dezember: C-42 Schlauchpaket und Schlauchtragekorb

Bei der letzten Atemschutzübung im Jahr 2017 wurden am 19. Dezember von 10 Kameraden neue Gerätschaften getestet, nämlich ein C-42-Schlauchpaket und sowie ein Schlauchtragekorb. Diese zwei Ausrüstungsgegenstände sind  für einen Innenangriff (Brandbekämpfung in Gebäuden) vorgesehen, da die bisherige Vorgehensweise (fix aufgerollter Hochdruckschlauch am Fahrzeug, verlängerbar nur auf etwa 100m Länge) aufgrund der Zunahme an großen weiterlesen…