Brandmeldeanlagenalarm

Am Sonntag, den 28.06.2020 um 11:10 Uhr wurden  unsere Einsatzkräfte zu einem Brandmeldeanlagenalarm bei einem Leitbetrieb  der Gemeinde Hart bei Graz gerufen. Der  betroffene Bereich wurde durch Einsatzleiter Hauptbrandinspektor Peter Preuß in Beisein eines Atemschutztrupps kontrolliert. In Absprache wurde der betroffene Melder durch  einen zuständigen Verantwortlichen abgeschaltet und die Brandmeldeanlage daraufhin zurückgestellt. Nach Einrücken ins Rüsthaus und Herstellen  der Einsatzbereitschaft   konnte  der Einsatz gegen 12:20 Uhr beendet werden.

 

Eingesetzt war:               Mehrzweck-, Rüstlösch- und Tanklöschfahrzeug  mit 16 Kameraden und Kameradinnen

 

Fotos:                               Symbolfoto

 

Bericht:                            Oberbrandinspektor a.D. Franz Preuss, Beauftragter Öffentlichkeitsarbeit