Wochenausklang

Verdientermaßen können die Kameradinnen und Kameraden ins bevorstehende Wochenende gehen. Am Donnerstag, den 22.06.2017 fand im Bereich der Harter Südstraße die monatliche Übung statt, wenn auch manchmal ein  sehnsüchtiger Blick auf den Volleyballplatz gerichtet war. Im Stationsbetrieb wurden bei der unter Federführung von Brandmeister Mathias Aigner ausgearbeiteten Übung folgende Themen behandelt; Handhabung und Einsatzmöglichkeiten der weiterlesen…

Atemschutzübung

Am 08.06.2017 übten Atemschutzgeräteträger in unserem  Feuerwehrhaus. Übungsthemen waren u.a. Schlauchmanagment bzw. Handhabung von Löschleitungen bei einem Innenangriff. Dabei wurden auch neue Möglichkeiten erprobt, wie das Vorbereiten eines „Schlauchpaketes“ bzw. eines „Loop“ (Bildung einer kreisförmigen Schlauchreserve) kraftsparendes Arbeiten beim Vorbringen von Löschleitungen Übungen mit dem Strahlrohr, mit dem Hohlstrahlrohr war ein weiteres Thema, wobei auf weiterlesen…

Waldbrand im Bereich Badstraße

war die Übungsannahme der gemeinsamen Übung am 18.05.2017 mit der FF Autal. Zweck der Übung war es Löschwasserversorgung über längere Wegstrecken sicherzustellen, dabei höchste und niedrigste Geländepunkte in unserer Gemeinde als Parameter zu berücksichtigen Siedlungen an Waldränder zu schützen und um die dabei gewonnenen Erfahrungen und Erkenntnisse bei der Erstellung eines „Waldbrandkonzept“  für unsere Gemeinde weiterlesen…

Abschnittsübung in Autal

„Wirtschaftsgebäudebrand mit vermissten Personen in Autal  23“ lautete der Übungsalarm am 28.04.2017 gegen 17:35 Uhr für die Feuerwehr Autal. Aufgrund der Ausrückordnung wurden gleichzeitig unsere Feuerwehr, sowie die Feuerwehren Lassnitzhöhe und Nestelbach bei Graz mitalarmiert. Bereits auf der Anfahrt wurde unseren Einsatzkräften mitgeteilt, dass Atemschutzträger benötigt werden.  Nach Einweisung der Gruppenkommandanten des Rüstlöschfahrzeuges und des weiterlesen…

Monatsübung April

Am 20.04.2017 wurde unter dem Kommando von Oberbrandinspektor Anton Lassbacher und Ausarbeitung durch Löschmeister Lukas Lösel die Monatsübung durchgeführt. Dabei wurden im Stationsbetrieb die Themen Löschwasserversorgung aus Gewässern mittels Tauchpumpen und Einbaupumpen Handhabung von Schmutzwasserpumpen und Menschenrettung aus unwegsamen Gelände (Bachbett) durchgeführt. Dabei wurde auch auf persönliche Sicherheits- und Schutzmaßnahmen Wert gelegt. Nach Wiederherstellen der weiterlesen…

Atemschutzübung Februar

Die erste Atemschutzübung im Jahr 2017 stand im Zeichen von Gefahrenlehre, veranschaulichen von Brandphänomenen und den Umgang mit den neuen Hohlstrahlrohren. Die selbstgebaute „Flashoverbox“ hatte dabei einen wichtigen Stellenwert, um die verschiedenen Stadien im Brandverlauf (Rauchgrenze, neutrale Zone, Flashover, Backdraft) zu demonstrieren. Die neuen Hohlstrahlrohe wurden ergänzend zu den schon Vorhanden angekauft, um am Stand weiterlesen…

Ereignisreich

war für die Kameradinnen und Kameraden der 19.11.2016. Bereits um 08:00 Uhr wurde in den Bauhof zur Ganztagesübung verlegt. Im Stationsbetrieb wurden u.a. die Handhabung von Tragen, Fluchthauben, mobile Rauchverschlüsse, Hohlstrahlrohre geübt. Eine eigene Station war der „Sperrspitze“ der Feuerwehren, dem Atemschutz gewidmet. Unterbrochen  durch eine kurze Mittagspause wurde die Ausbildung nachmittags fortgesetzt. Zwischenzeitlich wurde weiterlesen…

Monatsübung Oktober

Am 20.10.2016 fand  bei herbstlichem Wetter auf dem Gelände des Bauhofes die monatliche Gesamtübung statt. Im Stationsbetrieb wurden folgende Themen behandelt; ·       Errichten von Leiterwegen (2-teilige und 3-teilige Schiebeleiter) ·       Absichern von Einsatzstellen bei Dunkelheit, Kennenlernen und Handhabung der  in den Fahrzeugen dafür vorgesehenen Ausrüstung ·       Vorbereitung Hochdrucklöschleitung für den Innenangriff Nach Einrücken ins Feuerwehrhaus weiterlesen…

KHD-Übung und Funkgrundkurs

Ereignisreich war der 17.09.2016 für einige unserer  Kamerdinnen und Kameraden. Waren am Vormittag unser Tanklöschfahrzeug mit Besatzung, sowie zwei Kameraden im Einsatzstab   bei der KHD(Katastrophenhilfsdienst)-Übung auf dem Garnisonsübungsplatz in Pöls eingesetzt (weiterführende Bericht und  auf der Homepage des Bereichsfeuerwehrverbandes Graz-Umgebung), absolvierten unsere Grundausbildungsteilnehmer den Funkgrundkurs in St. Marein bei Graz. 58 Kameradinnen und Kameraden nahmen weiterlesen…

Atemschutzausbildung in Kainbach

Auch seitens unserer Feuerwehr hat ein Atemschutztrupp unter dem Kommando von Löschmeister Markus Wallner an der diesjährigen Abschnittsatemschutzübung am 10.09.2016 bei der FF Kainbach teilgenommen.  Unter sommerlichen Temperaturen nahmen 34 Atemschutzgeräteträger an dieser vielfältigen Ausbildung teil. Bei den durch die AS-Beauftragten der einzelnen Wehren betreuten Stationen wurde der Schwerpunkt auf folgende Ausbildungsthemen gelegt; ·       Einsatzleitung weiterlesen…