Unwettereinsatz

Am 12.06.2018 um 18:22 Uhr wurde auch unsere Feuerwehr mit  dem Alarmstichwort „T-07 Unwettereinsatz“ alarmiert. In der Petersbergenstraße war ein Baum umgestürzt und hatte eine Licht- und Stromleitung beschädigt.   Nach ersten Erkundungen am Einsatzort wurde festgestellt, dass nur durch die Stromabschaltung  seitens der Energie Steiermark ein für die Einsatzkräfte gefahrloses Aufarbeiten des Einsatzes möglich ist. weiterlesen…

Unwettereinsatz

Wie viele andere Feuerwehren wurden auch wir am 15.Mai zu Unwettereinsätzen  gerufen. Bei uns blieb es aber glücklicherweise bei zwei Einsätzen.  Einmal galt es  einen Keller auszupumpen und Regenwasserschächte frei zu bekommen. Beim zweiten Einsatz musste  ein Baum entfernt werden, dabei  musste kurzzeitig auch die Rupertistraße gesperrt werden. Eingesetzt waren: bei der Baumbergung Rüstlöschfahrzeug mit weiterlesen…

Atemschutzübung

Am 14.Mai 2018 wurde eine weitere Kleingruppenübung zur Festigung  unserer neuen Vorgehensweise bei einem notwendigen Atemschutzeinsatz durchgeführt. Das Jahr 2018 steht  ja bei uns ganz im Zeichen von Neuerungen im Atemschutzeinsatz. So wurde bereits eine zweite Wärmebildkamera angekauft, bei  beiden Löschfahrzeugen jeweils ein 30 m langes C42-Schlauchpaket in Eigenregie eingebaut.  Des Weiteren wurde ein innovatives weiterlesen…

Der Alltag hat uns wieder

Nachdem wir am gestrigen Sonntag unseren Schutzpatron, den Hl. Florian  feierten, mussten wir heute am 07.05.2018 gegen 11:05 Uhr zu Ölbindearbeiten vor der Tiefgarage am Johann-Kamper-Ring 2  ausrücken. Nach  kurzer Suche konnte ein Öl bzw. Benzinfleck mit ca. 50 cm Durchmesser festgestellt werden, verursacht vermutlich von einem Moped. Nach Aufbringen von Ölbindemittel, Entfernen desselben von weiterlesen…

Ölbindearbeiten

Am  02.05.2018 um 04:55 Uhr wurde unsere Feuerwehr zu Ölbindearbeiten alarmiert.„T-03 „ lautete das Alarmstichwort. Im Verlauf der gesamten Alois-Fleckgasse galt es eine Ölspur zu beseitigen. Nach Aufbringen von Ölbindemittel den dazu gehörenden Kehrarbeiten in der Alois Fleckgasse, wurden nach Erkundung und vorhergehender Absprachen auch im Einsatzgebiet der FF Autal kleinere Ölbindearbeiten im Bereich der weiterlesen…

Unwettereinsatz

Auch unsere Feuerwehr wurde am 16.04.2018 gegen 21:49 Uhr aufgrund des Unwetters alarmiert, und zwar zur Unterstützung der eingesetzten Kräfte in Fernitz. Seitens des Einsatzleiters Hauptbrandinspektor Peter Preuss aus den  zum Einsatz gekommenen Kameraden wurde für  etwaige Einsätze in unserem Gemeindegebiet eine Löschgruppe gebildet. 11 Kameraden rückten anschließend mit Rüstlöschfahrzeug, Mannschaftstransportfahrzeug und dem „Hochwasseranhänger“ aus. weiterlesen…

Wenn es kommt, dann kommt es……!

Ereignisreich war der 12.04.2018 und die Nacht auf 13.04.2018; Gegen 14:00 Uhr waren drei Kameraden und der LKWA nach dem  technischen Einsatz vom 11.04. (Ölbindearbeiten nach geplatzten Hydraulikschlauch) als Unterstützung der FF Raaba im  Einsatz. Aufgrund des bevorstehenden Regens waren auf Anordnung  des Chemiealarmes weitere Arbeiten (Abtragen von Erde) notwendig. Nach ca. einer Stunde konnte weiterlesen…

Ölbindearbeiten

„T-03 Öl, Hydraulikschlauch geplatzt“ lautete der Einsatzbefehl am 11.04.2018 um 16:40 Uhr für unsere Feuerwehr. Im Bereich der ehemaligen alten Eishalle (Ortsgebiet Raaba) galt es Ölbindearbeiten im größeren Umfang durch zuführen. Bei einer Kehrmaschine  war ein Hydraulikschlauch geplatzt. Aufgrund der abgestimmten Alarmpläne zwischen der FF Raaba und unserer Feuerwehr waren  wir zur Unterstützung mitalarmiert worden. weiterlesen…

Reh in Zaun

Am Vormittag des 7.April wurde unser Kommandant telefonisch informiert, dass ein Reh in der Rastbühelstraße in einem Zaun festhängt. Umgehend rückten Mitglieder, die beim Tag der offenen Tür bei Magirus Lohr waren, zum Einsatz aus. Nach Rücksprache mit dem zuständigen Jäger konnte das augenscheinlich unverletzte, aber geschwächte Reh in den Wald freigelassen werden. Eingesetzt war: weiterlesen…

Brandmeldeanlagen-Alarm Sportzentrum

Am Donnerstag, den 15. März 2018 wurden wir um 08:38 Uhr zu einem Brandmeldealarm im Sportzentrum Hart bei Graz gerufen. Nach der Erkundung konnte Entwarnung gegeben werden, der Auslöser war eine Staubentwicklung durch Bauarbeiten, die den Brandmelder auslöste. Eingesetzt war: Feuerwehr Hart bei Graz mit RLFA und 5 Mann Fotos: OFM Benjamin Fedl Text: LM weiterlesen…