Florianitag 2018

Traditionell feierten wir am 06. Mai gemeinsam mit der Gemeindebevölkerung  den diesjährigen Florianitag.  Die Heilige Messe mit Pater Leo, unserem Feuerwehrkuraten, dem Sing- und Liturgiekreis Hohenrain und der „Hohenrainer Big Band“, war wie immer ein würdiger Auftakt zu unserem Fest. Hauptbrandinspektor Peter Preuss  überbrachte bei der Begrüßung Grüße des Abschnittskommandanten Abschnittsbrandinspektor Ing. Wolfgang Winter, der weiterlesen…

Ölbindearbeiten

Am  02.05.2018 um 04:55 Uhr wurde unsere Feuerwehr zu Ölbindearbeiten alarmiert.„T-03 „ lautete das Alarmstichwort. Im Verlauf der gesamten Alois-Fleckgasse galt es eine Ölspur zu beseitigen. Nach Aufbringen von Ölbindemittel den dazu gehörenden Kehrarbeiten in der Alois Fleckgasse, wurden nach Erkundung und vorhergehender Absprachen auch im Einsatzgebiet der FF Autal kleinere Ölbindearbeiten im Bereich der weiterlesen…

Feuerwehr Hart bei Graz beim Opeltreffen

Im Vorfeld des „Opel-Treffens“ in Hart bei Graz wurde unsere  Feuerwehr gebeten, eine Demonstration hinsichtlich „Maßnahmen bei einem Verkehrsunfall“ den Teilnehmern zu bieten. Am 28.04.2018 präsentierte dann an einem vom Veranstalter zur Verfügung gestellten PKW unter der Einsatzleitung von Brandmeister Mathias Aigner eine Löschgruppe mit unserem Rüstlöschfahrzeug die bei einem Verkehrsunfall durchzuführenden Tätigkeiten u.a. Abstützen weiterlesen…

Besuch der 3b-Klasse Volksschule Waltendorf bei der FF Hart bei Graz

Am 26.04.2018 besuchte die 3 b-Klasse der Volksschule Graz-Waltendorf die Feuerwehr Hart bei Graz. Unter Zuhilfenahme der seitens des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark vorgesehenen Schulungshefte waren die Schüler und Schülerinnen im Rahmen „Gemeinsam-sicher-Feuerwehr“ bereits von ihrer Klassenlehrerin Frau  Dipl.-Päd. Hannelore  Solacher  bestens vorinformiert worden, der Besuch bei uns bildete den Abschluss dieser Projektarbeit. Nach der Begrüßung erläuterte weiterlesen…

Aktion Saubere Steiermark der Jugendfeuerwehr Hart bei Graz

Auch heuer beteiligte sich am 21.04.2018 unsere Jugendfeuerwehr an der Aktion „Saubere Steiermark, diesmal gemeinsam mit der Natur- und Bergwacht. Wieder galt es Unrat einzelner unverbesserlicher, gedankenloser Umweltverschmutzer  aus unserem Ortsbild zu entfernen. Begonnen wurde mit einem gemeinsamen Frühstück im Feuerwehrhaus, dass dankenswerterweise  der Berg- und Naturwacht, dem Unimarkt Waltendorfer Hauptstraße, Herrn Robert Hasenhüttl vom weiterlesen…

Gemeinsam-Sicher-Feuerwehr mit dem Pfarrkindergarten St. Paul-Eisteich

Unter diesem Motto fand am 20.04.2018 für die Kinder des Pfarrkindergartens St. Paul-Eisteich ein „Feuerwehrvormittag“ statt. Nach einem Fußmarsch  von der Bushaltestelle Lustbühel  zum Feuerwehrhaus wurde zuerst  im Schulungsraum die Jause eingenommen, dabei die  Feuerwehr Hart bei Graz vorgestellt und Fragen der Kinder beantwortet. Danach wurden  unsere Fahrzeuge, die Ausrüstung eines Feuerwehrmannes, sowie einige Gerätschaften weiterlesen…

Monatsübung April

Wie nahe Realität und Übung beieinander liegen, zeigte sich bei der Monatsübung April. Bereits in der Jahresplanung war als Ausbildungsvorhaben „Unwetter-Katastrophen-Pumpendienst“ vorgesehen, ein diesbezüglicher Einsatz wurde im Vorfeld bereits am 16.04.  zur Realität. Schwerpunktmäßig wurden bei der Übung im Bereich des Feuerwehrhauses (an dieser Stelle ein Danke an die Besitzer des Marienbräu’s,  für die Möglichkeit weiterlesen…

Unwettereinsatz

Auch unsere Feuerwehr wurde am 16.04.2018 gegen 21:49 Uhr aufgrund des Unwetters alarmiert, und zwar zur Unterstützung der eingesetzten Kräfte in Fernitz. Seitens des Einsatzleiters Hauptbrandinspektor Peter Preuss aus den  zum Einsatz gekommenen Kameraden wurde für  etwaige Einsätze in unserem Gemeindegebiet eine Löschgruppe gebildet. 11 Kameraden rückten anschließend mit Rüstlöschfahrzeug, Mannschaftstransportfahrzeug und dem „Hochwasseranhänger“ aus. weiterlesen…

Wenn es kommt, dann kommt es……!

Ereignisreich war der 12.04.2018 und die Nacht auf 13.04.2018; Gegen 14:00 Uhr waren drei Kameraden und der LKWA nach dem  technischen Einsatz vom 11.04. (Ölbindearbeiten nach geplatzten Hydraulikschlauch) als Unterstützung der FF Raaba im  Einsatz. Aufgrund des bevorstehenden Regens waren auf Anordnung  des Chemiealarmes weitere Arbeiten (Abtragen von Erde) notwendig. Nach ca. einer Stunde konnte weiterlesen…

Ölbindearbeiten

„T-03 Öl, Hydraulikschlauch geplatzt“ lautete der Einsatzbefehl am 11.04.2018 um 16:40 Uhr für unsere Feuerwehr. Im Bereich der ehemaligen alten Eishalle (Ortsgebiet Raaba) galt es Ölbindearbeiten im größeren Umfang durch zuführen. Bei einer Kehrmaschine  war ein Hydraulikschlauch geplatzt. Aufgrund der abgestimmten Alarmpläne zwischen der FF Raaba und unserer Feuerwehr waren  wir zur Unterstützung mitalarmiert worden. weiterlesen…