T-07 Unwettereinsatz

Mit einem „blauen Auge“ kam auch unsere Feuerwehr beim gestrigen Unwettereinsatz davon. Gegen 14:46 Uhr wurden wir alarmiert, ein Baum war auf die  Badstraße gestürzt. Kurzfristig wurde die Badstraße im Bereich der Pachern Hauptstraße gesperrt, der Baum seitens unserer Einsatzkräfte zersägt und von der Fahrbahn entfernt. Nach Beendigung dieses Einsatzes rückten Teile als Bereitschaft ins weiterlesen…

Tag der offenen Tür mit Maronibraten

Am 21.10.2017 fand im Rüsthaus der Feuerwehr ein „Tag der offenen Tür mit Maronibraten“ statt. Bei angenehmen Wetter (vielleicht der letzte warme Herbsttag?) nutzten viele Gemeindebewohner und darüber hinaus, die Gelegenheit in lockerer Atmosphäre  „Ihre Feuerwehr“ kennen zu lernen und  Wissenswertes  über uns zu erfahren. Neben Informationen des Zivilschutzverbandes und der Fa. Pyrus, hatten die weiterlesen…

Monatsübung Oktober

Im Vorfeld des Tages der offenen Tür unserer Feuerwehr fand am 19.10.2017 beim Feuerwehrhaus  unter Leitung von Haubrandinspektor Peter Preuss die Monatsübung statt. Brandmeister Anton Lassbacher und Löschmeister „Lucky“ Lösel als Stationskommandanten schulten die teilnehmenden Kameradinnen und Kameraden in folgenden Aubildungsschwerpunkten, nämlich auf Sicherung und Stabilisierung von Fahrzeugen Personenrettung mittels Spineboard aus Fahrzeugen Sicherheitsbestimmungen und weiterlesen…

Bereichsfunkleistungsbewerb Graz-Umgebung 2017

Auch von unserer Feuerwehr haben drei Teilnehmer (Löschmeister des Fachdienstes Andreas Gypser, Oberfeuerwehrmann Markus Mayer und Probefeuerwehrmann Simon Haas) am Funkleistungsbewerb des Bereichsfeuerwehrverbandes Graz-Umgebung  am 14. Oktober 2017 in Nestelbach b. Graz teilgenommen. Nach Vorbereitungen im Feuerwehrhaus zu den Themen Kartenkunde, Funkordnung und Einsatzdokumentation unter der Führung des Funkbeauftragten Löschmeister Markus Wallner konnten  unsere Kameraden weiterlesen…

Technischer Dienst

war am 07.10.2017 bei unserer Feuerwehr angesagt. Nicht nur eine motivierte, gut ausgebildete Mannschaft, sondern auch gut gewartete Ausrüstung  und Geräte tragen maßgeblich zum Gelingen eines Einsatzes bei. Periodisch vorgesehene Überprüfungen sind das Eine, aber eine Gesamtüberprüfung der Ausrüstung vor  Beginn der kalten Jahreszeit unabdingbar. So wurden von unseren Kameraden die Einsatzfahrzeuge „ausgeräumt“, die Geräteräume weiterlesen…

Umwelteinsatz

„T 17-Schadstoff“ lautete das Alarmstichwort am 26.09.2017 gegen 14:04 Uhr. Bei einem Industriebetrieb in der Industriestraße war aus unbekannter Ursache bei Verladearbeiten ein Plastiktank, befüllt  mit Eisenchlorid 30 %  umgestürzt und ein größere Menge davon  ausgeronnen. Zum Glück ereignete sich der Vorfall im Freien, wodurch der Einsatz nach Erkundung ohne Atemschutzgeräte abgearbeitet werden konnte. Die weiterlesen…

Monatsübung September

Am 21.09.2017 fand die monatliche Übung bei unserem Rüsthaus statt. Dabei galt es in Gruppenstärke jeweils folgende Einsatzszenarien abzuarbeiten; Station „Forstunfall“ Hier galt es mittels Hebekissen eine Person aus der „Zwangslage“ zu befreien und mittels Korbtrage zu retten. Station „Gefahrengut“ Dabei  wurde nach der GAMS-Regel (Gefahr erkennen, Erkundung – Absperrung durchführen, Absichern – Menschenrettung – weiterlesen…

Speerspitze der Feuerwehr

An drei Samstagen, den 9., den 16., und am 23.09.2017 absolvierten die Speerspitzen der Feuerwehr, unsere Atemschutzgeräteträger, in der Kulturhalle den vorgeschriebenen ÖFAST. ÖFAST steht für  Österreichischer-Feuerwehr-Atemschutz-Test, beurteilt die einsatzbezogene Leistungsfähigkeit und ist die zweite Stufe zur Feststellung der Atemschutztauglichkeit. Die erste Stufe ist Gesundheit und  der je nach Altersgruppe zu wiederholende AKL-Test, die dritte weiterlesen…

Erste-Hilfe-Kurs

An drei Abenden im September  absolvierten Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren des Abschnittes 3, darunter acht Kameraden unserer Feuerwehr, einen 16-stündigen Erste-Hilfe-Kurs bei der Ortstelle Nestelbach b. Graz des ÖRK.  Seitens des Vortragenden  Christoph Lammer wurde in bewährter Weise  schwerpunktmäßig auf lebensrettende Sofortmaßnahmen bei Unfällen, aber auch im Alltag, sowie auf einsatzspezifische Anforderungen bei Feuerwehreinsätzen weiterlesen…

Linz Airport Run

An einem ganz speziellen Lauf nahmen am 26. August sechs Kameraden der Feuerwehr Hart bei Graz teil, nämlich dem Linzer Airport Run. Nach dem Start um Punkt Mitternacht wurden fünf Kilometer auf dem Rollfeld gelaufen, die Eckpunkte wurden von Blaulichtfahrzeugen markiert. Danke an Markus Mayer für die Organisation! Eine äußerst gut organisierte Veranstaltung, die unseren weiterlesen…