Monatsübung April 2014

Am 24 04 2014 führte die FF Hart bei Graz ihre monatliche Übung durch.   Schwerpunkt dieser Übung war „Die Löschgruppe im Einsatz“. Aufgrund der zahlreichen Teilnahme unserer Feuerwehrmitglieder konnten 3 Gruppen gebildet werden –  Löschgruppe RLF-A 2000, Löschgruppe  TLF-A 2000  und Löschgruppe  LF . Jede Löschgruppe musste unterschiedliche Einsatzszenarien abarbeiten, wie z.B. Tierrettung, Person weiterlesen…

Osterfleischschnapsen

Nach einjähriger Unterbrechung fand am 12.04.2014 das traditionelle Osterschnapsen in unserer Feuerwehr statt, das besonders bei unseren älteren Kameraden und Angehörigen großen Anklang findet. Ehrenhauptlöschmeister Volk „Seppl“, verantwortlich für das Kulinarische hat sich heuer wieder einmal selbst übertroffen. In diesem Zusammenhang herzlichen Dank an unsere Förderer und Unterstützer, sei es mit Geld- bzw. Sachspenden, für weiterlesen…

Neues Auto mit neuem Design!

Am 08.04.2014 konnte durch Hauptbrandinspektor Franz Preuss unser neuer MTFA im neuen Kleid von Herrn Friedrich OBAD, Firmenchef des Grazer Traditionsunternehmen Fa. OBAD Beschriftungen GmbH, übernommen werden. Die Feuerwehr Hart bei Graz bedankt sich für die großartige Unterstützung, das Fahrzeug wird im Rahmen des Florianitages am 04.05.2014 gesegnet und offiziell seiner Bestimmung übergeben werden. Foto: weiterlesen…

Müllionäre in Hart bei Graz

Auch heuer beteiligte sich die Feuerwehr Hart bei Graz wieder an der Aktion „Saubere Steiermark“. Am 05.04.2014 reinigten, die Angehörigen unserer  Feuerwehrjugend unter dem Kommando des  Jugendbeauftragten Oberlöschmeister „Hannes“ Lex nach Einnahme eines kräftigen Frühstückes im Feuerwehrhaus, zubereitet von unserer „Fini“ Lex, die Reintalstraße wie auch die Rupertistraße von „verloren“ gegangenen Gegenständen. Unterstützt durch Kameraden weiterlesen…

Wissenstest Jugendfeuerwehr

Wissenstest der Jugendfeuerwehr im Bereich Graz Umgebung am 30.03.2014. Eine bestens organisierte Veranstaltung war der Wissenstest der Jugendfeuerwehr im Bereich Graz Umgebung. Eine Gratulation an alle Beteiligten, allen voran den Bereichsjugendbeauftragten, Christian Radler und seinem Team. Aber auch der Freiwilligen Feuerwehr Deutschfeistritz und der Gemeinde für die Organisation gebührt ein aufrichtiges und herzliches Dankeschön. Bestens weiterlesen…